SCAGLIETTI

  • Züchter: Gestüt Tasdorf
  • Besitzer: Trakehner Gestüt Gut Staffelde
  • Rasse: Trakehner
  • Farbe: Braun
  • Größe: 172
  • Geburtsjahr: 2011
  • Decktaxe: Decktaxensplitting 300,- + 500,- €

Scaglietti ist 2011 im Gestüt Tasdorf bei Petra Wilm geboren und wurde dort auch aufgezogen. Sein Vater All Inclusive war ebenfalls Reservesieger seiner Körung, Sieger im 30 Tage Test und Trakehner Reitpferdechampion. Er ist ein Sohn des legendären Gribaldi, langjähriger Spitzenvererber, der von seiner Station in Holland aus europaweit eingesetzt wurde und aktuell an erster Stelle der Weltrangliste der Dressurpferdevererber steht.
Die Mutter Schneeflocke von Michelangelo ist eine der Spitzenstuten der Trakehner Zucht und trägt den Prämien-, Staatsprämien- und Elitetitel. Sie wurde seinerzeit für 100 000 DM nach Tasdorf zugeschlagen und lieferte drei Staatsprämien- und Prämienstuten. Die Großmutter Schalmei v. Valerian brachte neben Schneeflocke noch eine weitere Prämienstute und mehrere erfolgreiche Sportpferde. Die dritte Mutter Schwinge v. Habicht ist die letzte Tochter der legendären Schwalbe v. Totilas, vierfache Hengstmutter und Mutter bedeutender Familiengründerinnen und Mutter des S Springpferdes Schwalberich v. Burnus.

Schneeflockes Vater Michelangelo ist einer der bedeutendsten Vererber der modernen Trakehner Zucht und hat darüber hinaus die Warmblutzuchten in Holland und Dänemark in ähnlicher Weise geprägt wie Gribaldi. Auch er ist ein international erfolgreicher Dressurpferdevererber.
Scaglietti stammt aus der Trakehner Familie der legendären Schwalbe von Totilas. Diese aus Fürstlich Dohna´schen Wurzeln stammende Familie nimmt derzeit eine Spitzenstellung hinsichtlich der Lieferung von Beschälern und wertvollen Mutterstuten in der Trakehner Zucht ein.

Scaglietti hat im November 2015 seinen 70 Tage-Test in Schliekau erfolgreich absolviert. Wir können bei diesem Hengst vor allem auf das hervorragende Trakehner-Interieur stolz sein, entsprechend wurde der Charakter auch mit einer 10,0 bewertet. Glänzend auch die Benotung des Schritts mit einer 8,75, so dass er eine überdurchschnittliche dressurbetonte Endnote von 7,94 (Mittel der Prüfung 7,40) erhalten hat. 

Der sportliche Einsatz von Scaglietti war leider verletzungsbedingt nach einem guten Einstand mit Siegen und Platzierungen bis zur Klasse DressurpferdeL beschränkt. Heute ist er im Training in Lektionen bis zur schweren Klasse sicher.

In der züchterischen Nutzung ist immer wieder aufgefallen, dass Scaglietti sein hervorragendes Interieur sowohl bei der Anpaarung mit Trakehner Stuten als auch mit sonstigen Warmblutstuten weiter zu geben scheint. Seine Kinder sind leitungsbereit und kopfklar und verfügen über einen guten Schritt. Sein Sohn Scarini aus einer DSP-Stute beispielsweise war fünfjährig bereits mehrfach siegreich und hoch platziert in RPF und Dressurpferdeprüfungen bis Kl. L. 2019 war Scarini durch den Pferdezuchtverband Brandenburg Anhalt zur Teilnahme am Bundeschampionat nominiert.

Herausragende Tochter ist die Stute Nightingale, die 2019 Preisspitze der Stutenauktion beim Hengstmarkt in Neumünster war und  2020 Reservesiegerin bei der Auswahl zur Jahressiegerstute wurde.

Scagliettis HLP-Zuchtwert Dressur liegt bei 125.

Scaglietti ist gekört und anerkannt für den Trakehner Verband und die Süddeutschen Verbände.

Scaglietti ist negativ auf WFFS getestet.

Decktaxensplitting: 300,- € Besamungstaxe und 500,- € Trächtigkeitstaxe (Incl. MwSt.)

Pedigree

Scaglietti All Inclusive Gribaldi Kostolany
Gondola II
Aller Beste Buddenbrock
Alcidia
Schneeflocke Michelangelo Pasteur XX
Miami
Schalmei XIII Valerian
Schwinge III

Galerie

FILM

Nachzucht